Home
Über uns
Trägerschaft
Patronatskomitee
Selbsthilfegruppen
Gruppenlisten SO
Austauschtreffen
Neugründungen
Mitglieder gesucht
Kontakt
Spenden
Links
Selbsthilfe-Post
     
 


 
Es existieren Gruppen für direkt Betroffene sowie verschiedene Angehörigen- und Elterngruppen.

Die Mitglieder lernen, schwierige Umstände zu bewältigen, Hintergründe zu verstehen und von den Erfahrungen anderer zu profitieren.

Selbsthilfegruppen und Behandlungen oder Beratungen bei Fachpersonen ergänzen sich in der Regel, ersetzen diese aber nicht.


  • Alle TeilnehmerInnen sind in gleicher Weise für das Wohl der Gruppe zuständig.
  • Die Teilnahme ist kostenlos. Allfällige Spesen, z. B. für die Raummiete, werden gemeinsam bestritten.
  • Die gegenseitige Hilfe basiert auf persönlicher Erfahrung.
  • Selbsthilfegruppen werden nicht durch eine Fachperson geleitet.
  • Die Verantwortlichkeiten werden unter den Mitgliedern partnerschaftlich geregelt; z. B. Organisation der Treffen, abwechselnde Gesprächsleitung, etc.
  • Die TeilnehmerInnen verpflichten sich zur Diskretion nach aussen.

In der Schweiz gibt es ca. 2'000 Selbsthilfegruppen zu über 300 verschiedenen Themen.
Eine umfassende Liste dieser Gruppen mit Informationen über die Selbsthilfe Schweiz (ehemals Stiftung Kosch, Koordination und Förderung von Selbsthilfegruppen in der Schweiz) finden Sie unter http://www.selbsthilfeschweiz.ch/shch/de.html

Die Liste bestehender Selbsthilfegruppen im Kanton Solothurn finden Sie hier.